Follow

Yesssss - US-Lizenzprüfung beim NDR in Hamburg ist durch. War mal wieder sehr lustig mit den Volunteers Examiners. Vier sind zur Prüfung angetreten, darunter einer aus LU und einer aus CX. Ich hab jetzt die Extra Class. Na ja, 8 Fragen von 50 versemmelt, aber reicht. # hamexam

@DL9LBG Herzlich Glückwunsch! 👍 Aber ne blöde Frage: Wofür macht man die US-Prüfung? Für den Fall das man mal in den USA ist oder einfach weil man kann oder gibts sonst noch nen Grund der mir grad nicht einfällt?

@Dominik Für mich war das ein Spaß, den man für 15 $ komplett (Prüfung + Lizenz + Rufzeichen) mal mitmachen kann. Das alles lässt sich die BNetzA ja einzeln für teuer Geld bezahlen. Brauchen tu' ich's nicht wirklich - aber ich hab von hier schon mal mit 'ner US-Remote-Station gearbeitet, und auch DMR auf US-Repeatern kann man von hier mit eigenem Hotspot auch sehr schön machen. Im Grunde hab ich mir die Prüfungen von den Volunteers Examiners Hamburg (die ich halt kenne) anquatschen lassen.

@Dominik Im Übrigen kann man das US-Call auch in mehreren Ländern hier in der Nachbarschaft (ich weiß es aus OZ, ON, F) nutzen, wenn man will... Na ja, und für mich als Rundspruch-Redakteur hat sich so ganz nebenbei daraus ein Thema für die morgige Sendung ergeben ;-)

Sign in to participate in the conversation
Mastodon - Amateurfunk im deutschsprachigen Raum

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es besteht aus vielen einzelnen Instanzen auf der ganzen Welt - diese ist eine von ihnen. Aber dies ist hier keine in sich geschlossene Insel! Du kannst dich mit deinen Toots (zu deutsch: Tröts) mit Mastodon-Teilnehmern weltweit austauschen und - ähnlich dem Twitter-Prinzip - interessanten Usern folgen. Das Ganze ist werbefrei und verfolgt keine finanzielle Interessen. Es werden keine Metadaten gesammelt und niemand ausgespäht. Es gibt keinen zentralen Server, der alles sammelt. Alles, was du hier schreibst, bleibt auch hier! Dein Content ist natürlich auch bei Usern anderer Mastodon-Instanzen sichtbar, wenn du deine Toots schreibst, deine Toots sind aber nur hier gespeichert. Und wenn diese Instanz eines Tages offline gehen sollte oder du deinen Account löschst, ist alles weg - also wirklich weg und nicht nur als gelöscht markiert. Versprochen!