Follow

Heute mal wieder den Deutschland-Rundspruch des auf 80 m aus dem Tower in Baunatal mit 600 Watt rausgehauen - und dabei über das Zielgebiet hinweggesendet. Gigantische tote Zone - keine einzige DL-Station war zu hören. Die Anreise hätte ich mir sparen können, aus S-H zu senden wäre in dem Fall sinnvoller gewesen.

@Hammut Grundsätzlich schon, aber solange es keine solide rechtliche Grundlage gibt, wollen wir das lieber nicht. Es steht tatsächlich eine Remote-Station zu Testzwecken im Tower, damit soll aber nicht mit DF0AFZ oder DL0DL remote gesendet werden, bis Rechtssicherheit besteht.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon - Amateurfunk im deutschsprachigen Raum

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es besteht aus vielen einzelnen Instanzen auf der ganzen Welt - diese ist eine von ihnen. Aber dies ist hier keine in sich geschlossene Insel! Du kannst dich mit deinen Toots (zu deutsch: Tröts) mit Mastodon-Teilnehmern weltweit austauschen und - ähnlich dem Twitter-Prinzip - interessanten Usern folgen. Das Ganze ist werbefrei und verfolgt keine finanzielle Interessen. Es werden keine Metadaten gesammelt und niemand ausgespäht. Es gibt keinen zentralen Server, der alles sammelt. Alles, was du hier schreibst, bleibt auch hier! Dein Content ist natürlich auch bei Usern anderer Mastodon-Instanzen sichtbar, wenn du deine Toots schreibst, deine Toots sind aber nur hier gespeichert. Und wenn diese Instanz eines Tages offline gehen sollte oder du deinen Account löschst, ist alles weg - also wirklich weg und nicht nur als gelöscht markiert. Versprochen!