Heute habe ich mein Adressbuch bei Google gelöscht.

Warum hab ich dies getan, werden sich einige fragen?

Nun es hierzu schon ein paar Gründe warum ich diesen Schritt vollzogen habe, die ich im einzelnen beschreiben möchte.

blog.joachimhummel.de/google-a

Da man in 2019 alles sagen darf, mach ich das jetzt auch und sage nun was mich total nervt: In München zeigt man sich ja immer weltoffen und schreibt sehr viel in Englischer Sprache #meetup #maker #slack usw. Das ist ja sehr höflich denen gegenüber die dem Englisch mächtig sind

Dies hat aber genau ein Problem: Ihr grenzt damit Menschen aus, die dem Englisch nicht mächtig sind. Ihr setzt voraus dass @ALLE in München Englisch können.
Mich nervt dieses permanent Englisch Geschreibe und Weltoffenheit Getue !

Die Tage war ich über einen Artikel gestolpert, der eine Anbindung via Bluetooth für Yaesu Funkgeräte FT-817, FT-857, FT-897 und FT-100D beschreibt. Dies musste ich nun nachbauen und beschreibe es nun in diesem Artikel.Wir machen uns ans Werk. #raspberrypi #hamradio

blog.unixweb.de/bluetooth-steu

The HAM @Hammut

Looking for a twinband T-antenna. In Rothammels antenna-book it is called Multee. Designed by W6BCX. Think it is more than 40 years old. I am looking for a simple solution for my 2-band QRP-TRX. It would be nice if hams from abroad would help me with internet sources. I haven't found any.
PSE BOOST
#hamradio
#antenna
#userpower

Eine #Re540 als #S15 in #Bubikon nach #Rapperswil neben einem kleinen #Kranwagen, wahrscheinlich ein #XTms40.
Das im Hintergrund könnte eine #Ameise #Tm234-2 sein.

(danke an fabiana für das Bild!)

#SBB #ZVV #DPZ

#Pendelzug der #SBB mit zwei #Re420 und den in Zweitklass-Waggons des #DPZ teilweise umgebaut auf erste Klasse in #Altstetten.

Picture of today of part of PI3XDV, my FM and DV repeater system for 10m, 6m, 4m, 2m and 70 cm (two outputs and 8 inputs).

uff 11 Stunden für ein trööt, sauber ;-)

Show more
Mastodon - Amateurfunk im deutschsprachigen Raum

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es besteht aus vielen einzelnen Instanzen auf der ganzen Welt - diese ist eine von ihnen. Aber dies ist hier keine in sich geschlossene Insel! Du kannst dich mit deinen Toots (zu deutsch: Tröts) mit Mastodon-Teilnehmern weltweit austauschen und - ähnlich dem Twitter-Prinzip - interessanten Usern folgen. Das Ganze ist werbefrei und verfolgt keine finanzielle Interessen. Es werden keine Metadaten gesammelt und niemand ausgespäht. Es gibt keinen zentralen Server, der alles sammelt. Alles, was du hier schreibst, bleibt auch hier! Dein Content ist natürlich auch bei Usern anderer Mastodon-Instanzen sichtbar, wenn du deine Toots schreibst, deine Toots sind aber nur hier gespeichert. Und wenn diese Instanz eines Tages offline gehen sollte oder du deinen Account löschst, ist alles weg - also wirklich weg und nicht nur als gelöscht markiert. Versprochen!